Bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch die aktuellen Zugangsvoraussetzungen und die sonstigen wichtigen Änderungen.

Mehr erfahren

Wichtige Verhaltensregeln für den öffentlichen Eislauf

Liebe Eislauffans,

für Ihren optimalen Gesundheitsschutz haben wir ein umfangreiches Konzept mit allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln entwickelt. Je nach 7-Tages-Inzidenz der Stadt Regensburg ist gemäß Staatskanzlei das Vorliegen eines negativen Tests bzw. der Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer Genesung Voraussetzung für den Eintritt (3G-Regelung).

Zugangsvoraussetzungen

Als Zugangsvoraussetzung für die das Stadtwerk.Donau-Arena gelten derzeit (7-Tage-Inzidenz über 35) die allgemein bekannten und angewandten Regeln:

  • Aktueller Corona-Test mit negativem Testergebnis (PCR-Test der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde oder POC-Antigentest mit 24 Stunden Gültigkeit). Selbsttests werden nicht akzeptiert!
  • oder gültiger Nachweis einer vollständigen Impfung
  • oder gültiger Nachweis einer Genesung.

Von etwaigen Testpflichten ausgenommen sind nach den aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben derzeit neben den als geimpft und genesen geltenden Personen:

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag
  • Schülerinnen und Schüler die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen (auch in der Ferienzeit ausgenommen!). Ein gültiger Schülerausweis (wenn nicht vorhanden, bitte alternativ einen Altersnachweis vorlegen) ist erforderlich!
  • sowie noch nicht eingeschulte Kinder.

Wichtige Verhaltensregeln für den öffentlichen Eislauf

  • Abstandsregelungen und -markierungen sind zu beachten.
  • Verlassen Sie die das Stadtwerk.Donau-Arena nach der Nutzung unverzüglich und vermeiden Sie Menschenansammlungen vor der Tür, an ÖPNV-Haltestellen und auf dem Parkplatz.
  • Der Verzehr von Speisen der Gastronomie ist nur auf den vorgesehenen bzw. gekennzeichneten Flächen gestattet.
  • Anweisungen des Personals oder weiterer Beauftragter ist Folge zu leisten.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu SARS-CoV-2 haben sowie unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorische Symptome jeder Schwere haben, ist der Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für die Teilnehmer am öffentlichen Eislauf mit Verdachtsanzeichen.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich (Handhygiene).
  • Nutzen Sie die Handdesinfektionsstationen im Eingangsbereich und an anderen Übergängen, an denen Händewaschen nicht möglich ist.
  • Husten und Niesen Sie in ein Taschentuch oder alternativ in die Armbeuge (Husten- und Nies-Etikette).
  • Das Tragen eines behördlich vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutzes ist im gesamten Gebäude verpflichtend.
  • Halten Sie, soweit möglich, die aktuell gebotenen Abstandsregeln (wie Abstand 1,5 m, etc.) ein.
  • Auf den Eisflächen muss der gebotene Abstand selbstständig gewahrt werden. Vermeiden Sie Gruppenbildungen, insbesondere an den Banden und Bandentüren.
  • Achten Sie auf die Beschilderungen und Anweisungen des Personals.
  • Eltern sind für die Einhaltung der Abstandsregeln ihrer Kinder verantwortlich.
  • Halten Sie sich an die Wegeregelungen (z. B. Einbahnverkehr), Beschilderungen und Abstandsmarkierungen in und auf dem Gelände der das Stadtwerk.Donau-Arena.

Bitte beachten Sie zudem folgende besonderen Regelungen und Hinweise

  • Es gilt die Maskenpflicht im gesamten Gebäude.
  • Die Gastronomie (Pistenbar) hat normal geöffnet.
  • Den Schlittschuhverleih gibt es wie gewohnt, es ist nur eine begrenzte Personen-Anzahl im Shop erlaubt. Regelungen hierzu finden Sie vor Ort.
    Hinweis: Schlittschuhverleih nur mit gültigem Lichtbilddokument. Mehr Informationen finden Sie hier: Tom's Sportshop

Letzte Aktualisierung: September 2021