research paper on solar water heater and customer relationship management doctoral dissertation assistance meaning online statistics assignment help editing and writing services chemistry help fsu buying college research papers
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.

Aktuelles aus dem Unternehmen

  • 13.01.2021 Die gesamte innerstädtische Busflotte fährt jetzt keimfrei durch Regensburg: Mehr Sicherheit durch einen antimikrobiellen Lack

    das Stadtwerk.Mobilität und das Stadtwerk.Fahrzeuge und Technik haben mit der flächendeckenden Anbringung eines antimikrobiellen Lacks in allen innerstädtischen Bussen einen Schritt zu mehr Sicherheit in den öffentlichen Verkehrsmittel geschafft. Mit dieser speziellen Beschichtung werden wissenschaftlich bewiesen Keime aller Art – unter anderem auch die Corona-Viren – auf diversen Oberflächen abgetötet. Somit können die Fahrgäste zukünftig beruhigt in allen Bussen die Oberflächen, wie die Haltestangen, Armlehnen oder Haltewunschtaster, berühren. 

    das Stadtwerk.Mobilität investierte Ende letzten Jahres in eine neue Hygienetechnologie, die für mehr Sicherheit hinsichtlich eines möglichen Infektionsgeschehens im innerstädtischen ÖPNV sorgen wird. Die lackartige und umweltschonende Beschichtung soll zu den benannten Effekten und darüber hinaus auch zu mehr Wohlbefinden bei den Fahrgästen während einer Busfahrt führen. Hinter dieser Innovation steckt das Unternehmen Dyphox (ehemals TriOptoTec), das seinen Sitz im BioPark Regensburg hat. Durch eine Kooperation von Stadtwerk und Dyphox wurde diese moderne Hygienetechnologie bereits in einer Testphase im April letzten Jahres bei den fünf das Stadtwerk.Emil-Bussen getestet. Diverse Untersuchungen und Tests ergaben, dass die beschichteten Oberflächen nachweisbar keimfrei blieben. In einer zweiten Beschichtungsaktion wurden bereits alle Fahrerarbeitsplätze bei den Bussen von das Stadtwerk.Mobilität zum Schutz der Fahrerinnen und Fahrer beschichtet. Im Dezember 2020 wurden flächendeckend diverse Oberflächen in den Fahrgasträumen in allen gut 120 Bussen des Stadtwerks mit der neuen Hygienetechnologie behandelt und sind damit keimfrei.

    Für Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadtwerk.Regensburg, steht die Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle: „Aufgrund der erwiesenen Wirksamkeit haben wir uns dazu entschlossen, unsere gesamte Busflotte bei das Stadtwerk.Mobilität mit diesem speziellen Lack zu beschichten. Mit der Investition hoffen wir, nicht nur den Fahrgästen ein besseres und sicheres Gefühl zu geben, sondern wollen auch einer Ausbreitung von Viren und Bakterien über Oberflächenkontakt maßgeblich entgegenwirken.“ 

    Im Fahrgastbereich werden alle Haltestangen, Haltewunschtasten, obere Sitzgriffe, Handläufe, Halte- und Fenstergriffe, Türöffnungstaster, Armlehnen, Hygienespender und alle Fahrradschlaufen beschichtet. „In einer so ausgewöhnlichen Zeit, in der Hygiene mit an vorderster Stelle steht, ist es umso wichtiger, dass wir mit der Ausrüstung unserer Busflotte einen sichtbaren Schritt für alle Regensburger Bürgerinnen und Bürger machen und der Nutzung des ÖPNV wieder ein sicheres Gefühl verleihen“, so Sandra Schönherr, die Betriebsleiterin von das Stadtwerk.Mobilität.

    Thomas Edenharder, Betriebsleiter von das Stadtwerk.Fahrzeuge und Technik, stattete mit seinem Team die gesamte Busflotte von das Stadtwerk.Mobilität mit dieser antimikrobiellen Beschichtung aus. Er fügt hinzu: „Dyphox hat uns sehr schnell überzeugt. Nicht nur, weil die Wirkung dieses Lacks wissenschaftlich nachgewiesen wurde und wir so unsere Fahrgäste und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser vor Keimen schützen, sondern auch durch das kompetente Team, das hinter diesem Unternehmen steckt.“

    Die Busse, die bereits mit dem Hygienelack beschichtet wurden, haben Aufkleber an den Haltestangen und an den Fensterscheiben, um sozusagen das „Unsichtbare sichtbar“ zu machen. 

     

    Fotograf Simon Gehr

    Bildunterschrift v.l.n.r: Thomas Edenharder, Betriebsleiter von das Stadt-?werk.Fahrzeuge und Technik, Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadt?werk.Regensburg, Sandra Schönherr, Betriebsleiterin von das Stadtwerk.Mobilität

  • 07.01.2021 Erneute Fahrplanänderungen im innerstädtischen und regionalen Busverkehr

    Aufgrund der weiteren Beschränkungen und der aktuellen Lage passen die landkreiseigene Nahverkehrsgesellschaft GFN und das Stadtwerk.Mobilität erneut den Fahrplan auf diversen regionalen und auch innerstädtischen Buslinien an.

    Aufgrund des verlängerten und erweiterten Lockdowns ergeben sich ab dem 11. Januar 2021 bis voraussichtlich Ende des Monats bei diversen Buslinien erneut Änderungen im Fahrplan, die im Folgenden genauer aufgeführt werden.

    Regionalbusverkehr

    Im Regionalverkehr des RVV fahren die Busse bis Ende Januar 2021 weiterhin nach dem Fahrplan „wie an schulfreien Tagen“. Nicht durchgeführt werden des Weiteren die Corona-bedingt eingerichteten zusätzlichen Fahrten sowie sonstige Schulbusverstärker.

    Innerstädtische Buslinien von das Stadtwerk.Mobilität

    Ab dem 11. Januar 2021 werden alle Fahrten von Montag bis Freitag „wie an schulfreien Tagen“ durchgeführt. Des Weiteren finden ab diesem Zeitpunkt keine Schulfahrten statt. Die Linien C1 und C4 fahren nach einem gültigen Sonderfahrplan.  

    Weitere Informationen sowie kurzfristige Änderungen und den Busfahrplan für diese Fahrten entnehmen Sie bitte der Homepage des RVV oder direkt an den Abfahrtshaltestellen.

    RVV-Kundenzentrum

    Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation bleibt der Schalterbereich des RVV-Kundenzentrums in der Hemauerstraße bis auf weiteres geschlossen.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundenzentrums stehen aber gerne für Beratungen rund um das RVV-Angebot sowie für Bestellung von Abonnements über folgende Kanäle zur Verfügung:

    • Kundentelefon unter 0941 601 2888 während der üblichen Zeiten Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr

    • Kontaktformular auf der RVV-Website www.rvv/de/kontakt

    • Postalisch unter RVV Kundenzentrum, Hemauerstraße 1, 93047 Regensburg

    Ferner haben unsere Kunden die Möglichkeit, Tickets unter anderem über die RVV-App, an RVV- und DB-Fahrscheinautomaten sowie in nicht vom Lockdown betroffenen RVV-Vorverkaufsstellen zu erwerben. 

  • 15.12.2020 Aufgrund vorgezogener Weihnachtsferien: Änderungen im Busfahrplan

    Aufgrund der corona-bedingten Schließung der Schulen und eines vorzeitigen Ferienbeginns passen die landkreiseigene Nahverkehrsgesellschaft GFN und das Stadtwerk.Mobilität den Fahrplan auf diversen regionalen und auch innerstädtischen Buslinien an.

    Aufgrund des Lockdowns ab Mittwoch, 16. Dezember 2020, ergeben sich bei diversen Buslinien Änderungen im Fahrplan, die im Folgenden genauer aufgeführt werden.

    Regionalbusverkehr 

    Im Regionalverkehr des RVV fahren die Busse in der Woche vom 14. bis einschließlich 18. Dezember 2020 noch nach dem Fahrplan „wie an Schultagen“. Nicht durchgeführt werden ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020, die corona-bedingt eingerichteten zusätzlichen Fahrten sowie sonstige Schulbusverstärker. Ab Montag, den 21. Dezember 2020 bis voraussichtlich 10. Januar 2021 fahren die Regionalbusse nach dem Fahrplan „wie an schulfreien Tagen“.

    Innerstädtische Buslinien von das Stadtwerk.Mobilität

    16. bis 23. Dezember 2020

    In der Zeit vom 16. bis 23. Dezember 2020 werden alle Fahrten von Montag bis Freitag wie an schulfreien Tagen durchgeführt. Die Linien C1 und C4 fahren nach einem gültigen Sonderfahrplan.

    Samstag, 19.12.2020

    Der P+R-Verkehr auf der Linie 3 wird am Samstag am Jahnstadion Regensburg wird nicht angeboten.

    Heiligabend, 24. Dezember 2020

    An Heiligabend fahren alle Busse nach dem Samstagsfahrplan mit vorgezogenem Betriebsschluss: Gegen 18:30 Uhr werden innerstädtisch die letzten Fahrten ab Hauptbahnhof (Haltestellenbereich B) angeboten. Die letzte Fahrtmöglichkeit mit den Regionalbussen besteht je nach Linie zwischen 16:00 Uhr und 17:45 Uhr. Die Abfahrtzeiten sind auf rvv.de veröffentlicht.

    28. Dezember 2020 bis 08. Januar 2021

    Im Zeitraum vom 28. Dezember 2020 bis einschließlich 08. Januar 2021 wird von Montag bis Freitag nach dem Fahrplan der Weihnachtsferien gefahren. Die Linien 1, 2 und 10 verkehren im 15-Minuten-Takt. Die Linie 4 fährt zwischen Wutzlhofen und Arnulfsplatz im 20-Minuten-Takt, auf der restlichen Strecke bis zur Universität im 40-Minuten-Takt. Die Linie 6 verkehrt zwischen Klinikum und Hauptbahnhof im 10-Minuten-Takt, der Rote-Brach-Weg wird alle 20 Minuten angebunden. Die Linie 77 verkehrt im 30-Minuten-Takt. Die Fahrten der Buslinie 5 mit Start und Endziel Schwabelweis entfallen in diesem Zeitraum.

    Silvester, 31. Dezember 2020

    Am 31. Dezember 2020 gilt grundsätzlich der Samstagsfahrplan. Der Busverkehr wird ab 22:15 Uhr über die Altstadt-Südumgehung, beziehungsweise zum Hauptbahnhof, geführt. Letzte Abfahrten ab Hauptbahnhof/Albertstraße sind um 23:15 Uhr.

    Ab dem 07. Januar 2021 verkehren die beiden Campuslinien C1 und C4 nach dem gültigen Sonderfahrplan.

    Das Kundenzentrum des Regensburger Verkehrsverbunds in der Hemauerstraße schließt ab Mittwoch, den 16. Dezember, bis voraussichtlich 10. Januar seine Pforten. 

    Weitere Informationen sowie kurzfristige Änderungen und den Busfahrplan für diese Fahrten entnehmen Sie bitte der RVV- Webseite oder direkt an den Abfahrtshaltestellen.

Unsere Altstadt: malerisch.

Der Bus: elektrisch

 

Rund 90.000 Fahrgäste nutzen die Regensburger Busse täglich und schätzen die hohe Zuverlässigkeit. Und immer mehr fahren elektrisch: leise und umweltfreundlich.

 

das Stadtwerk.Mobilität

In Regensburg: parken und genießen. 

 

Helle und großzügige Parkplätze in den Parkhäusern und auf den Park+Ride-Plätzen geben den Besuchern Regensburgs Sicherheit und sorgen für ein stressfreies Einkaufserlebnis in der Stadt.

 

Zu den Parkhäusern

Fast so schön wie das Donauufer. Unsere Beckenränder.

 

Die Regensburger Bäder erfreuen sich hoher Beliebtheit. Etwa 700.000 Besucher jährlich erholen sich, haben Spaß oder trainieren für Wettkämpfe.

 

Zu den Bädern

Shortcuts

Aktuelles aus den Arenen

Rock meets Classic – Tour 2020 / wird verschoben

So, 15.03.2020 / 19:00 - 21:30   

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

Disney in Concert – Dreams Come True / wird verschoben

Do, 19.03.2020 / 20:00 - 22:30

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

"DAS IST WAHNSINN!” / wird verschoben

Do, 16.04.2020 / 20:00 - 22:30

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

 

Öffnungszeiten Bäder

das Stadtwerk.Westbad

Bis auf weiteres geschlossen

 

Sauna: Bis auf weiteres geschlossen

 

das Stadtwerk.Wöhrdbad

aktuell geschlossen

 

das Stadtwerk.Hallenbad

Bis auf weiteres geschlossen


Fluxx

Das Kundenmagazin von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG.

Geschäftsbericht 2019

Unser Online-Geschäftsbericht informiert Sie jährlich über Zahlen, Fakten und Ziele unseres Unternehmens.

Wichtige Hinweise zum aktuellen Bade-, Sauna- und Eislaufbetrieb.

Wir haben für Sie geöffnet und bitten Sie vor Ihrem Besuch die wichtigen Änderungen zu beachten.

 

 Informationen zum Eislauf

Informationen zum Bad und zur Sauna