Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.

Aktuelles aus dem Unternehmen

  • 21.07.2021 Ferienspaß im Westbad und Hallenbad mit dem Ferienpass!

    Für alle Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien nicht zuhause sitzen wollen, bietet die Stadt Regensburg den Ferienpass mit vielen verschiedenen Beschäftigungen für die Ferienzeit an. Das Westbad und das Hallenbad sind auch dabei, hier wird eine Badeberechtigung benötigt! Gültig ist die Badeberechtigung zum Preis von 34,00 Euro in der Zeit vom 05.07. bis 12.09.2021 und berechtigt einmal täglich zur Nutzung des Westbades und des Hallenbades. Das 10-Wochen-Ticket ist nur an der Info des Westbades erhältlich, ein E-Ticket muss trotzdem vorab über das Ticketportal des Westbades gebucht werden. Weitere Informationen zum Ferienpass gibt es hier.

  • 19.07.2021 Spatenstich: Neues Parkhaus im TechCampus

    Nachhaltig soll es werden, das neue Quartiers-Parkhaus im Regensburger TechCampus an der Franz-Mayer-Straße in der ehemaligen Nibelungenkaserne in Regensburg.

    Die Stadt Regensburg hat das Stadtwerk.Regensburg mit dem Bau einer neuen Quartiers-Parkgarage beauftragt. Mit dem ersten Spatenstich gaben Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadtwerk.Regensburg, gemeinsam mit weiteren Projektbeteiligten am 16. Juli den Startschuss für das Bauvorhaben. „Es ist wichtig, in diesem wachsenden Bereich am TechCampus mit den neu entstehenden Bürogebäuden auch die Infrastruktur entsprechend anzupassen“, erklärt Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer. „Quartiers-Garagen sind dabei neben einer guten ÖPNV-Anbindung unverzichtbar.“ Stadtwerk-Geschäftsführer Manfred Koller betont: „Wir haben den Anspruch, dieses Parkhaus nachhaltig und trotzdem kostengünstig zu errichten.“

    Details zum Parkhaus TechCampus
    Geplant sind 377 Stellplätze auf insgesamt 11 halbgeschossigen Ebenen, 50 davon mit einer E-Ladeinfrastruktur für Elektroautos. Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach sorgt für regenerativ erzeugten Strom. Für die Beleuchtung wird energiesparende LED-Technik eingebaut. Das Parkhaus wird nach Fertigstellung mit REWAG-Ökostrom aus dem Uniper-Wasserkraftwerk Regensburg versorgt, wenn zum Beispiel an Schlechtwettertagen der Stromertrag aus der Photovoltaikanlage nicht ausreicht.

    Die aufwändige Fassade aus verzinkten Stahlblechquadraten ist so geplant, dass sie natürliches Licht ins Innere lässt, für ausreichend Belüftung sorgt und gleichzeitig Licht- und Schallemissionen nach außen verhindert. Die Nordseite wird hinter der Fassade ganz geschlossen, um die bestehende Wohnbebauung und das angrenzende Urban Gardening-Projekt  auf dieser Seite vor Schallemissionen und vor blendenden Scheinwerfern zu schützen. „Wir haben an die Anwohner gedacht. Die Nordseite wird zudem vollflächig begrünt, um den Blick vom Wohnquartier auf das Parkhaus angenehmer und natürlicher zu gestalten“, so die Oberbürgermeisterin.

    Das neue Parkhaus, geplant vom Planungsbüro Peter Bohn aus München, wird von das Stadtwerk.Regensburg im Auftrag der Stadt Regensburg als Systemparkhaus errichtet, was den Bau günstiger macht als ein herkömmliches Parkhaus. „Die Investition beträgt insgesamt rund 6,4 Millionen Euro“, erklärt Manfred Koller. Die Fertigstellung ist für den Herbst 2022 vorgesehen. Während der Bauphase muss allerdings der schmale Verbindungsweg von der Franz-Mayer-Straße aus Richtung Grünanlage im Norden gesperrt werden.

    Spatenstich für das Stadtwerk.Parkhaus TechCampus v.l.n.r.:
    Barbara Zurek, Immobilienmanagement das Stadtwerk.Regensburg, Lucian Beggel, Bereichsleiter Parkhausmanagement das Stadtwerk.Regensburg, Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Bernhard Lutter, Bereichsleiter Immobilienmanagement das Stadtwerk.Regensburg, Toni Lautenschläger, Amtsleiter Amt für Wirtschaft und Wissenschaft, Manfred Koller, Geschäftsführer das Stadtwerk.Regensburg.

    Foto: Hanno Meier

  • 12.07.2021 Wiedereröffnung nach umfangreicher Sanierung: das Stadtwerk.Wöhrdbad öffnet zum Start der Freibadsaison 2022

    Eigentlich war es das Ziel gewesen, das frisch sanierte Wöhrdbad noch in diesem Sommer eröffnen zu können. Die langanhaltend winterliche Witterung und jetzt zudem noch Lieferengpässe bei den Materialien sowie Pandemiebedingte Einschränkungen haben den Zeitplan allerdings soweit negativ beeinflusst, dass eine Wiedereröffnung noch in diesen Sommerferien nicht möglich ist. „Wir hätten uns sehr gefreut, den Regensburgerinnen und Regensburgern noch in diesem Sommer das neue Wöhrdbad präsentieren zu können. Wir hatten immer mit einem entsprechenden Puffer im Zeitplan agiert, dieser war aber durch die lange Wintersaison aufgebraucht. Durch die nun vorherrschenden Materialengpässe können die Arbeiten nicht wie geplant durchgeführt werden. Wir bedauern es sehr, das Wöhrdbad heuer geschlossen halten zu müssen. Gleichsam versprechen wir aber, dass sich die Badegäste zum Start der Freibadsaison 2022 auf eine tolle Wiedereröffnung freuen dürfen“, erklärt Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadtwerk.Regensburg.

    Seit September 2020 geht es hoch her im das Stadtwerk.Wöhrdbad in der Lieblstraße. Nach dem Ende der vergangenen Freibadsaison verwandelte sich das Kultbad zur Großbaustelle, denn das über 40 Jahre alte Funktionsgebäude war sanierungsbedürftig, die offene Bauweise nicht mehr zeitgemäß. Der entsprechende Neubau und die übrigen Sanierungsarbeiten, unter anderem wurde auch die Beckenwassertechnik erneuert, sind mittlerweile weit fortgeschritten. Die Fertigstellung erfolgt allerdings erst im Herbst, sodass eine Eröffnung noch in dieser Freibadsaison nicht möglich ist. Insgesamt investiert das Stadtwerk rund sechs Millionen Euro in die Baumaßnahme.

Unsere Altstadt: malerisch.

Der Bus: elektrisch

 

Rund 90.000 Fahrgäste nutzen die Regensburger Busse täglich und schätzen die hohe Zuverlässigkeit. Und immer mehr fahren elektrisch: leise und umweltfreundlich.

 

das Stadtwerk.Mobilität

In Regensburg: parken und genießen. 

 

Helle und großzügige Parkplätze in den Parkhäusern und auf den Park+Ride-Plätzen geben den Besuchern Regensburgs Sicherheit und sorgen für ein stressfreies Einkaufserlebnis in der Stadt.

 

Zu den Parkhäusern

Fast so schön wie das Donauufer. Unsere Beckenränder.

 

Die Regensburger Bäder erfreuen sich hoher Beliebtheit. Etwa 700.000 Besucher jährlich erholen sich, haben Spaß oder trainieren für Wettkämpfe.

 

Zu den Bädern

Shortcuts

Aktuelles aus den Arenen

Rock meets Classic – Tour 2020 / wird verschoben

So, 15.03.2020 / 19:00 - 21:30   

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

Disney in Concert – Dreams Come True / wird verschoben

Do, 19.03.2020 / 20:00 - 22:30

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

"DAS IST WAHNSINN!” / wird verschoben

Do, 16.04.2020 / 20:00 - 22:30

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

 

Öffnungszeiten Bäder

das Stadtwerk.Westbad

Mo - Fr, außer an Feiertagen:
Frühschwimmen: 07:00 – 09:00 Uhr
Täglich:
Badezeit Früh: 09:30 – 14:30 Uhr
Badezeit Spät: 15:00 – 21:00 Uhr


Sauna:
Ab 14.06.2021 täglich 09:30 - 21:00 Uhr
Saunazeit Früh: 09:30 – 14:30 Uhr
Saunazeit Spät: 15:00 – 21:00 Uhr

 

das Stadtwerk.Wöhrdbad

Wegen der laufenden Sanierung bis auf weiteres geschlossen.

 

das Stadtwerk.Hallenbad

Ab 14.06.2021
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa - So: 09:00 - 19:00 Uhr

r.leben

Das Kundenmagazin von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG für alle Menschen in Regensburg und der Region.
Ja, da staunen Sie – das Kundenmagazin „fluxx“ von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG hat einen neuen Namen: „r.leben“.

Geschäftsbericht 2020

Unser Online-Geschäftsbericht informiert Sie jährlich über Zahlen, Fakten und Ziele unseres Unternehmens.

Wichtige Hinweise zum aktuellen Bade- und Saunabetrieb

Liebe Bade- und Saunagäste,

 

das Stadtwerk.Westbad und die Sauna sowie das Stadtwerk.Hallenbad haben wieder für Sie geöffnet.

 

Bitte beachten Sie vor Ihrem Bad- bzw. Saunabesuch die aktuellen Zugangsvoraussetzungen und die sonstigen wichtigen Änderungen.

 Mehr Informationen zum aktuellen Badebetrieb

 

 

 Mehr Informationen zum aktuellen Saunabetrieb

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Stand: 16. Juni 2021