Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.

Aktuelles aus dem Unternehmen

  • 20.09.2021 26. September im das Stadtwerk.Westbad: Aktionstag „Kleine Engel, aber sicher!“

    Zum neunten Mal lädt das Stadtwerk.Westbad am Sonntag, 26. September, zum Aktionstag “Kleine Engel, aber sicher!“ ein. Von 10:00 bis 14:00 Uhr dreht sich alles um die Sicherheit vor allem der kleinen Badegäste im und am Wasser. Auf die Besucher warten unter anderem zahlreiche kostenlose Schnupperkurse zu den Themen „Wassergewöhnung“ und „Schwimmenlernen“ sowie Spiel und Spaß im Wasser.

    Schwimmen Lernen – so geht’s

    das Stadtwerk.Bäder möchte zum Start des neuen Schuljahrs zusammen mit dem SchwimmClub Regensburg (SCR) wieder das Bewusstsein für Gefahrensituationen im und am Wasser schärfen. „Wir wollen mit diesem Aktionstag Familien Hilfestellung anbieten, wie Kinder am besten das Schwimmen lernen und wie das Baden mit der Familie sicher Freude macht“, so Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadtwerk.Regensburg. Und das ist wichtig: Denn immer weniger Kinder können sich im Wasser sicher bewegen. Datenerhebungen der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) belegen, dass sich am Ende der vierten Klasse nur jeder zweite Grundschüler ohne Hilfe über Wasser halten kann. Auch für alle, die sich schon gut über Wasser halten können und sich weiter verbessern möchten, bietet der Aktionstag interessante Programmpunkte.

    Workshops für Kinder und Eltern

    Eine ganze Reihe von Workshops zum Mitmachen und Hineinschnuppern liefern Tipps: Welche Schwimmhilfen sind die richtigen? Wie nehme ich meinem Kind die Angst vor dem Wasser? Wie läuft eigentlich ein Schwimmkurs ab? Was lernen die Kinder beim Schwimmen im Verein? Außerdem können Kinder am Aktionstag kostenlos die Seepferdchenprüfung ablegen und sich im lustigen Schwimmparcours an fünf Stationen versuchen. 

    Neben den Stationen im Wasser stehen von 10:00 bis 14:00 Uhr Fachangestellte von das Stadtwerk.Bäder und des SCR am Infostand in der großen Schwimmhalle für alle Fragen zur Verfügung. Hier erhalten die Besucher gratis Schwimmflügel und die kleinen Gäste dürfen sich ein Geschenk abholen. Das ganze Programm zum Aktionstag gibt es hier.

  • 16.09.2021 Reibungsloser Start: Viel Interesse am Autonomen Shuttle im Gewerbepark Regensburg

    Seit 01. September fahren im Rahmen eines zweijährigen Pilotprojektes zwei vollelektrische autonome Shuttlebusse montags bis freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr auf einer Ringlinie im Gewerbepark Regensburg. Gleich von Beginn an stieß das für Fahrgäste kostenfreie Angebot auf großes Interesse. Nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der dort ansässigen Unternehmen, sondern auch die Besucherinnen und Besucher der Geschäfte im Gewerbepark hatten großes Interesse an einer emissionsfreien und geräuscharmen Probefahrt.

    Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer freut sich über dieses innovative Pilotprojekt: „Es ist toll, dass hier in Regensburg die Mobilität der Zukunft greifbar und für jedermann erlebbar gemacht wird. das Stadtwerk.Mobilität und der Gewerbepark sind zwei wichtige Partner, die mit diesem Pilotprojekt die Mobilität der Stadt voranbringen. Wir sehen dieses Projekt als Symbol für das fortschrittliche und innovative Regensburg. Der emissionsfreie und leise Verkehr der Fahrzeuge hat sowohl positive gesellschaftliche als auch umweltfördernde Effekte, die im Rahmen der Klimaziele der Stadt Regensburg eine immer wichtigere Rolle einnehmen.“

    Die fünf geschulten Fahrzeugbegleiter, die von das Stadtwerk.Mobilität gestellt werden, sind während jeder Fahrt im Fahrzeug und können bei Bedarf eingreifen und das Fahrzeug steuern. Nach den ersten Tagen im Testbetrieb können die Fahrzeugbegleiter – alle ausgebildete Busfahrerinnen und Busfahrer – nur Positives berichten. Sowohl der technische Betriebsablauf der beiden Fahrzeuge lief reibungslos als auch die Rückmeldung der Fahrgäste war durchweg positiv. Interessierte stellten viele Fragen zum Fahrzeug und der verbauten Technik im Hintergrund. 

    Manfred Koller, Geschäftsführer von das Stadtwerk.Regensburg, zum rundum gelungenen Start: „Der testweise Betrieb ist problemlos angelaufen und das Stadtwerk.Emilia wird positiv wahr- und aufgenommen. Zusammen mit der Stadt Regensburg und dem Gewerbepark haben wir ein innovatives Kooperationsprojekt auf die Beine gestellt, mit dem wir vor dem Hintergrund der notwendigen Verkehrs- und Klimawende bewusst einen Schritt in Richtung Zukunftstechnologien gehen. Unsere zwei ‘Emilias‘ sind eine schöne Ergänzung zu unseren sechs neuen elektrischen Solo-Bussen und unseren umweltfreundlichen ‚Emil-‘Altstadtbussen.“

    Roland Seehofer, Geschäftsführer des Gewerbeparks Regensburg, ergänzt: „Für den Gewerbepark ist es eine Bereicherung, dass „Emilia“ nun den offiziellen Fahrgastbetrieb aufgenommen hat. Jetzt können die Besucherinnen und Besucher und die Beschäftigten im Rahmen dieses innovativen Modellprojekts hautnah erleben und testen, wie die Mobilität der Zukunft im urbanen Raum aussehen kann. Das Angebot kommt sehr gut an und wird bereits ausgiebig genutzt.“

    Die Fahrgäste können den Shuttledienst im 10-Minuten-Takt kostenlos nutzen und den Standort der Fahrzeuge über die RVV-App verfolgen. Zusätzlich zum Betrieb gibt es ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, das vom „Bundesministerium für Digitale Infrastruktur“ (BMVI) gefördert wird. In diesem Konsortium fungiert das Stadtwerk.Mobilität als Konsortialführer, weitere Partner sind Valeo Schalter und Sensoren GmbH, AVL Software & Functions GmbH, Autonomous Reply GmbH, Universität Regensburg und E-Cluster Regensburg. Das Ziel ist es, gemeinsam mehr über das autonome Fahren im öffentlichen Verkehr zu erfahren und soziale sowie technische Voraussetzungen für die Erreichung eines höheren Automatisierungsgrades zu identifizieren.

  • 10.09.2021 Montag, 13. September: Umleitung der Buslinien 2 und 6

    Am kommenden Montag, 13. September, wird die Schottenstraße in Regensburg wegen Baumaßnahmen gesperrt. Die Buslinien 2 und 6 von das Stadtwerk.Mobilität müssen deshalb ganztags umgeleitet werden. 

    Die Umleitung der Linie 2 in Fahrtrichtung Schwabenstraße erfolgt ab der Haltestelle Justizgebäude über die Wittelsbacherstraße zum Arnulfsplatz. In der Wittelsbacherstraße wird kurz vor der Kreuzung Platz der Einheit für diesen Tag eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle Bismarckplatz kann nicht angefahren werden. Die Linie 2 in Richtung Karl-Stieler-Straße/Graß fährt ab dem Hauptbahnhof über die Bahnhof- und Margaretenstraße direkt zur Haltestelle Justizgebäude. Die Haltestellen Dachauplatz, Thundorferstraße, Fischmarkt, Keplerstraße, Arnulfsplatz und Bismarckplatz können nicht angefahren werden.

    Die Umleitung der Linie 6 erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Wittelsbacherstraße. Die Haltestelle Bismarckplatz kann in dem angegebenen Zeitraum nicht angefahren werden. Eine Ersatzhaltestelle befindet sich in der Wittelsbacherstraße kurz vor der Kreuzung Platz der Einheit.

Unsere Altstadt: malerisch.

Der Bus: elektrisch

 

Rund 90.000 Fahrgäste nutzen die Regensburger Busse täglich und schätzen die hohe Zuverlässigkeit. Und immer mehr fahren elektrisch: leise und umweltfreundlich.

 

das Stadtwerk.Mobilität

In Regensburg: parken und genießen. 

 

Helle und großzügige Parkplätze in den Parkhäusern und auf den Park+Ride-Plätzen geben den Besuchern Regensburgs Sicherheit und sorgen für ein stressfreies Einkaufserlebnis in der Stadt.

 

Zu den Parkhäusern

Fast so schön wie das Donauufer. Unsere Beckenränder.

 

Die Regensburger Bäder erfreuen sich hoher Beliebtheit. Etwa 700.000 Besucher jährlich erholen sich, haben Spaß oder trainieren für Wettkämpfe.

 

Zu den Bädern

Shortcuts

Aktuelles aus den Arenen

Rock meets Classic – Tour 2020 / wird verschoben

So, 15.03.2020 / 19:00 - 21:30   

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

Disney in Concert – Dreams Come True / wird verschoben

Do, 19.03.2020 / 20:00 - 22:30

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

"DAS IST WAHNSINN!” / wird verschoben

Do, 16.04.2020 / 20:00 - 22:30

das Stadtwerk.Donau-Arena

 

 

Öffnungszeiten Bäder

das Stadtwerk.Westbad

Mo - Fr, außer an Feiertagen:
Frühschwimmen: 07:00 – 09:00 Uhr
Täglich:
Badezeit Früh: 09:30 – 14:30 Uhr
Badezeit Spät: 15:00 – 21:00 Uhr


Sauna:
Ab 14.06.2021 täglich 09:30 - 21:00 Uhr
Saunazeit Früh: 09:30 – 14:30 Uhr
Saunazeit Spät: 15:00 – 21:00 Uhr

 

das Stadtwerk.Wöhrdbad

Wegen der laufenden Sanierung bis auf weiteres geschlossen.

 

das Stadtwerk.Hallenbad

Ab 14.06.2021
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa - So: 09:00 - 19:00 Uhr

r.leben

Das Kundenmagazin von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG für alle Menschen in Regensburg und der Region.
Die neue r.leben ist da! Mit vielen Informationen, nützlichen Tipps und natürlich unserem attraktiven Gewinnspiel. Lassen Sie sich begeistern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. Schauen Sie gleich mal rein: r.leben 03-2021

Geschäftsbericht 2020

Unser Online-Geschäftsbericht informiert Sie jährlich über Zahlen, Fakten und Ziele unseres Unternehmens.

Wichtige Hinweise zum aktuellen Bade- und Saunabetrieb

Liebe Bade- und Saunagäste,

das Stadtwerk.Westbad und die Sauna sowie das Stadtwerk.Hallenbad haben wieder für Sie geöffnet.

Auf Grund gesetzlicher Vorgaben können sich kurzfristig (täglich) Änderungen insbesondere bezüglich der Nachweispflicht des Status "getestet", "geimpft" oder "genesen" ergeben. Bitte beachten Sie daher vor Ihrem Bad- bzw. Saunabesuch die aktuellen Zugangsvoraussetzungen und die sonstigen wichtigen Änderungen.

 Mehr Informationen zum aktuellen Badebetrieb

 

 

 Mehr Informationen zum aktuellen Saunabetrieb

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Stand: 18. August 2021