Liebe Bade- und Saunagäste,

alle unsere bisher gültigen Zugangsvoraussetzungen und COVID-19-Maßnahmen (2G/3G, Maskenpflicht und Zeitfenster) entfallen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

FAQ Wir beantworten Ihre häufigsten Fragen.

E-Tickets

Muss ich mich registrieren, um ein E-Ticket zu kaufen?

Um ein E-Ticket kaufen zu können, müssen Sie sich auf der Webseite unter folgendem Link https://shop.das-stadtwerk-regensburg.de registrieren. Eine Registrierung erfolgt zunächst unabhängig vom E-Ticket Kauf.

Erhalte ich das E-Ticket auch an der Kasse?

Nein, das E-Ticket ist nur online erhältlich.

Wie kann ich als Jahres-/Halbjahreskartenbesitzer ein kostenloses E-Ticket kaufen?

Bei der Registrierung im Online-Shop müssen Sie einen entsprechenden Haken setzen. Nachträglich kann dies in Ihrem Profil geändert werden.

Wie bezahle ich das E-Ticket?

GiroPay, PayPal, Kreditkarte (Visa und MasterCard). Eine Zahlung per Rechnung ist nicht möglich.

Meine Zahlung via GiroPay wurde abgelehnt. Was kann ich tun?

Nicht jedes Kreditinstitut ermöglicht die Zahlung mittels GiroPay. Bitte informieren Sie sich ggf. bei Ihrem Kreditinstitut.

Was bedeutet der Zeitraum auf meinem E-Ticket?

In diesem Zeitraum (Slot) können Sie das E-Ticket vor Ort einlösen, mit Verstreichen dieses Slots verliert das E-Ticket seine Gültigkeit. Eine Erstattungsmöglichkeit besteht nicht.

Gibt es ein Kauflimit?

Pro Kunde besteht ein Kauflimit von 6 Tickets.

Ich habe den Online-Kauf durchgeführt. Warum habe ich kein E-Ticket erhalten?

Dies kann folgende Gründe haben:

  • Die E-Mail befindet sich im Spamordner.
  • Die Zahlung wird aufgrund einer Neuregistrierung (z. B. bei PayPal) verzögert ausgeführt. Dies kann bis zu einer Stunde dauern.

Ich habe mein E-Ticket vergessen/verloren/kann es nicht vorzeigen. Kann ich dies auch nachträglich vorlegen und ohne Ticket in die Bäder bzw. die Sauna?

Nein, der Besuch ist nur mit einem gültigen E-Ticket (als Ausdruck oder digital mit Smartphone) möglich. Sie können sich das Ticket im Online-Shop mithilfe Ihres Zugangs erneut herunterladen.

Ich kann/konnte zum gebuchten Datum/Zeitraum das Bad bzw. die Sauna nicht besuchen. Verfällt mein Ticket?

Für gekaufte E-Tickets besteht gemäß § 312 g Nr. 9 BGB kein Widerrufsrecht. E-Tickets können somit (auch bei Krankheit oder sonstigen Gründen) nicht umgebucht oder storniert werden. Wenn der gebuchte Tag/Zeitraum nicht genutzt wird, verfällt Ihr Ticket.

Ist das E-Ticket übertragbar?

Ja. Bitte weisen Sie als Ersatzperson ggf. das Kassenpersonal darauf hin. Eine Anpassung des Namens ist jedoch nicht möglich.

Kann mein E-Ticket Barcode auch vom Smartphone abgescannt werden? Oder muss ich mein Ticket ausdrucken?

Als umweltbewusstes Unternehmen gelten bei uns selbstverständlich auch papierlose Tickets. Das E-Ticket liegt Ihnen als Barcode oder als Wallet vor.

Muss ich mein Ticket über den gesamten Besuch bei mir führen?

Ja, das Ticket/der Barcode ist nach dem Eintritt mitzuführen und bei Aufforderung vorzuzeigen. Mit Verlassen des Bades verliert das E-Ticket seine Gültigkeit.

Kann ich die GymPass-App beim Kauf eines E-Tickets einsetzen?

Nein, das geht leider nicht. GymPass kann jedoch jeder Zeit bei den Offline-Tickets eingesetzt werden. Eine Reservierung ist nicht möglich.

Welche Vorverkaufsfrist gilt bei E-Tickets?

E-Tickets können 5 Tage im Voraus gekauft werden.

Warum zeigt es Resttickets an, obwohl die Eintrittskarten ausverkauft sind?

Die grau gekennzeichneten Eintritte sind ausverkauft, meist sind für das Früh- oder Spätschwimmen noch Tickets verfügbar. Diese sind dann farbig hinterlegt. Hierzu bitte komplett nach oben oder unten scrollen.

Offline-Tickets

Gibt es Offline-Tickets?

Zusätzlich zu den E-Tickets sind Eintrittskarten auch wieder vor Ort erhältlich. Eine Reservierung oder Kontingentabfrage vor Ihrem Besuch für Offline-Tickets ist nicht möglich.

Wertgutscheine und Geldwertkarten

Können Wertgutscheine und Geldwertkarten mit Strichcode online eingelöst werden?

Nein, diese können nur über das Offline-Kontingent eingelöst werden. Gutscheine mit Bar- und Buchstabencode die über unseren Online-Shop erworben wurden, können online und vor Ort eingelöst werden.

Kurse

Warum wird der Kurs angezeigt, ist jedoch nicht buchbar?

Der Kurs ist ausgebucht oder steht noch nicht zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie, wenn Sie mit der Maus über das Infosymbol neben den Details fahren.

Kann ein Kurs umgebucht oder storniert werden?

Nein, das geht leider nicht. Die Kursbuchung ist mit der Bezahlung verbindlich.

Gibt es Nachholtermine aufgrund von Versäumnissen?

Das Nachholen von versäumten Kursstunden ist generell nicht möglich. Sie oder ihr Kind können jedoch jederzeit in den laufenden, gebuchten Kurs einsteigen.

Welche Hygieneregeln gelten aktuell für die Kursteilnahme?

Die Hygieneregeln erhalten Sie rechtzeitig als E-Mail vor Kursbeginn.

Wie kann ich bei der Schwimmkursbuchung den Seepferdchengutschein der Bayerischen Staatsregierung einlösen?

Bei der Buchung wird der Gutschein nicht berücksichtigt. Die Schwimmkursleitung kommt am Ende des Kurses auf Sie zu und der Gutscheinbetrag wird Ihnen erstattet.

Sauna

Warum sollte man textilfrei in die Sauna gehen?

Wenn Schweiß auf der Körperoberfläche verdunstet, entzieht er der Haut die Wärme. Damit die Kühlung funktioniert, muss der Schweiß aber auch verdunsten können! Ist eine Körperstelle bedeckt, kann der Körper überschüssige Wärme nicht abgeben. Hinzu kommt, dass auch die Wärme, die der menschliche Körper selbst produziert, in der Kleidung „hängen bleibt“. Ein doppelter Aufheizungseffekt also. Ein feuchtwarmes Klima, wie es unter dem Stoff herrscht, ist darüber hinaus ein hervorragender Tummelplatz für Bakterien und Pilze. Wird Badebekleidung anschließend weiter auf der Haut getragen, entsteht der Effekt, den jeder vom Strandbad kennt. Das Wasser verdunstet jetzt teilweise an der Luft und darunter wird es kalt. Natürlich auch im dafür besonders anfälligen Unterleibsbereich.

Kann ich in der Sauna Schmuck tragen?

Jedes Metall wird in der Sauna zum „heißen Eisen“. Schmuck, vor allem solcher, der nicht ständigen direkten Kontakt zur Haut hat (wie ein Ehering etwa), erwärmt sich durch Wärmestrahlung so stark, dass er bei Hautkontakt schmerzhafte Verbrennungen hervorrufen kann. Neben dem gesundheitlichen Aspekt sollte man dabei auch bedenken, dass der Schmuck für solche extremen Temperaturschwankungen nicht konzipiert ist. Gefasste oder geklebte Schmuckteile könnten schnell aus der Form geraten.

Kann man in der Sauna abnehmen?

Es wäre schön, wenn man in der Sauna seine überflüssigen Pfunde einfach wegschwitzen könnte. Leider ist dem nicht so, denn man verliert hauptsächlich Wasser. Mit der nächsten Mahlzeit oder dem nächsten Getränk wird dieser Flüssigkeitsverlust wieder ausgeglichen. Trotzdem bringt die Sauna beim Gewichtsreduzieren einen nicht unwichtigen Effekt: Sie schafft durch ihre psychisch ausgleichende Wirkung ideale Voraussetzungen für die Zeit des Abnehmens. Stoffwechsel und Durchblutung werden gesteigert, was den Abtransport von Schlacken im Körper fördert.

Sind Bürsten in der Sauna angebracht, um damit das Schwitzen zu aktivieren?

Klare Antwort: Nein! Für Sauna-Neulinge ist eine Bürstenmassage mit einem mittelharten Exemplar in Verbindung mit einem warmen Fußbad vor Betreten der Sauna angebracht. In der Sauna ist dies nicht nur lästig für die anderen Gäste, es stört auch die Entspannung durch die Saunawärme. Selbst diese geringe Muskelbelastung führt bereits zu einer unnötigen Erhöhung der Herztätigkeit und der Atmung, was besser zu vermeiden ist. Die Sauna gilt außerdem nicht zuletzt deshalb als die schönste Art zu schwitzen, weil dies ohne Anstrengung und ohne Arbeit geschieht – allein durch die zugeführte Wärme.

Sollte ich in der Sauna sitzen oder liegen? Und auf welcher Höhe?

In der Sauna befinden sich mehrere Bänke in unterschiedlicher Höhe. Sauna-Neulingen ist es zu empfehlen, auf den Bänken der unteren oder mittleren Höhe Platz zu nehmen. Die Wärme steigt nach oben, wo es deutlich heißer ist. Nehmen Sie ein großes Badetuch mit in die Sauna. Setzen oder legen Sie sich auf das Handtuch, so gelangt der Schweiß nicht auf das Holz.

  • Die Rückenlage, in der sich der ganze Körper in einer Temperaturzone befindet, ist die schonendste Lage mit der größtmöglichen Muskelentspannung.
  • Wenn der Platz dafür einmal nicht reicht, empfiehlt sich das Sitzen mit angezogenen Beinen. Dabei setzt man die Füße auf die gleiche Bank auf, um die Bauchmuskulatur zu entkrampfen und die Füße in der gleichen Temperaturzone wie die Sitzfläche zu haben.
  • Optimal ist es, den ganzen Körper gleichmäßig zu durchwärmen. Beim normalen Sitzen auf der oberen Bank befindet sich der Kopf in einem Temperaturbereich, je nach Saunakabine, von etwa 80° bis 90° C und die Füße bei ca. 50° bis 60° C. Dies sollte man vermeiden!
  • Sitzen Sie nicht wie auf einem Hocker. Dadurch lassen Sie zu, dass Blut für die ganze Zeit der Aufwärmung in die stark erweiterten Blutgefäße der Beine sinkt. 

Tipp:
Wenn Sie am liebsten liegend saunieren, dann sitzen Sie die letzten 2 Minuten aufrecht und bewegen Ihre Beine. So wird die Durchblutung angeregt. Nicht nur Menschen, die an Krampfadern oder Venenproblemen leiden, ist es generell zu empfehlen, in der Sauna nicht zu sitzen, sondern mit leicht erhöhten Beinen zu liegen. Das Blut fließt besser ab und die Krampfadern werden entlastet.

Wie lange kann ich maximal saunieren?

8 bis 12 Minuten dauert in der Regel ein Saunabad. Mehr als 15 Minuten sollten nicht überschritten werden. Sie können den Saunagang zwei- bis dreimal wiederholen. Denken Sie an Ihre Gesundheit und verlassen Sie die Sauna frühzeitig, falls gesundheitliche Probleme auftreten! 

Kann ich mich während des Saunierens mit Eis abreiben?

Kälte verschließt die Poren und verhindert das Schwitzen. Deshalb hat Eis Hausverbot in den Saunakabinen.

12 Regeln für entspanntes Saunieren:

Hier geht's zum Sauna-Knigge