Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.

Allgemeines zum Pilotbetrieb

„Autonomous – Electric – Shared – Connected“ sind die vier Schlagwörter, welche die aktuelle globale Entwicklung der Mobilität der Zukunft beherrschen. das Stadtwerk.Mobilität geht mit dem Pilotprojekt „das Stadtwerk.Emilia“ einen großen Schritt in diese Richtung. Zusammen mit der Stadt Regensburg und dem Gewerbepark Regensburg wurde das Projekt im Gewerbepark Regensburg auf die Beine gestellt, mit dem Ziel, einen autonomen Shuttlebusbetrieb auf öffentlicher Straße zu schaffen. Die Busse werden hierbei von Montag bis Freitag von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Ringlinie des Gewerbeparks zum Einsatz kommen.

In dem auf zwei Jahre ausgelegten Pilotprojekt sammelt das Stadtwerk.Mobilität zahlreiche Erfahrungen, Wissen und Daten und ist dabei im engen Austausch mit dem französischen Fahrzeughersteller Navya, von dem neben den eigentlichen Fahrzeugen auch die notwendige Software und Projektbegleitung kommt. In dem Projekt geht es vor allem auch darum, wichtige Fragestellungen und Probleme rund um einen Betrieb mit autonomen Bussen zu erfassen und zu bewältigen.

Zusätzlich zum eigentlichen Betrieb, gibt es ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit regionalen Partnern aus der Industrie und Wissenschaft, welches vom Bundesministerium für Digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert wird. In dem Verbundprojekt sollen soziale und technische Voraussetzung für die Erreichung eines höheren Automatisierungsgrades identifiziert werden. Dabei wird zusätzliche Sensorik an einem der beiden Fahrzeuge angebracht sowie die Akzeptanz der Fahrgäste und anderer Verkehrsteilnehmer untersucht.

Während der Fahrt in den 4,75 Meter langen und 2,10 Meter breiten, futuristisch anmutenden Fahrzeugen ist ein Fahrzeugbegleiter dauerhaft anwesend und kann zu jeder Zeit manuell eingreifen und so den Betrieb steuern. Anders als in einem herkömmlichen Bus sucht man vergeblich nach einem Lenkrad oder Fahrersitz. Selbstverständlich fährt das Fahrzeug vollelektrisch und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 18 km/h.


Vision

Das Pilotprojekt legt den Grundstein für weitere Anwendungsfälle rund um das Thema autonome Busse. Nach dem zweijährigen Pilotprojekt im Gewerbepark Regensburg sollen die zwei Fahrzeuge in neuen Anwendungsgebieten im Stadtgebiet Regensburg eigesetzt werden und bestmöglich bereits einzelne Dieselbusfahrten durch enge Wohngebiete ersetzen und on-demand auf Abruf als Zu- und Abbringer zu den großen Verkehrsknotenpunkten fungieren.

Autonome Shuttlebusse sollen den klassischen ÖPNV nicht ersetzen, sondern vielmehr effizient ergänzen und ein flexibles Angebot schaffen. Durch den emissionsfreien und leisen Verkehr können hier sowohl positive gesellschaftliche als auch umweltfördernde Effekte erzielt werden.

Wichtige Hinweise zum aktuellen Bade- und Saunabetrieb

Liebe Bade- und Saunagäste,

das Stadtwerk.Westbad und die Sauna sowie das Stadtwerk.Hallenbad haben wieder für Sie geöffnet.

Auf Grund gesetzlicher Vorgaben können sich kurzfristig (täglich) Änderungen insbesondere bezüglich der Nachweispflicht des Status "getestet", "geimpft" oder "genesen" ergeben. Bitte beachten Sie daher vor Ihrem Bad- bzw. Saunabesuch die aktuellen Zugangsvoraussetzungen und die sonstigen wichtigen Änderungen.

 Mehr Informationen zum aktuellen Badebetrieb

 

 

 Mehr Informationen zum aktuellen Saunabetrieb

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Stand: 18. August 2021