Liebe Bade- und Saunagäste,

alle unsere bisher gültigen Zugangsvoraussetzungen und COVID-19-Maßnahmen (2G/3G, Maskenpflicht und Zeitfenster) entfallen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wissenswertes rund um das richtige Saunieren

Damit Ihr nächster Saunagang seine volle Wirkung auf Körper und Geist entfalten kann, geben wir Ihnen die wichtigsten Tipps zum richtigen Saunieren an die Hand und beantworten die häufigsten Fragen zum wohltuenden Wechselbad.

Sauna-Knigge

12 Regeln für entspanntes Saunieren:

  1. Bitte duschen Sie immer bevor Sie die Sauna, die Tauch- oder Badebecken nutzen.
  2. Maniküre, Rasieren und vergleichbare Körperpflege sind zu unterlassen.
  3. Legen Sie ein körpergroßes Saunatuch in den Saunen unter, damit kein Schweiß auf das Holz tropfen kann.
  4. Bitte tragen Sie keine Badebekleidung und Badeschuhe in den Saunen.
  5. Unsere Sauna ist ein überwiegend textilfreier, aber kein FKK-Bereich.
  6. Bitte tragen Sie außerhalb der Saunen und in der Sauna-Bar keine Badebekleidung, sondern einen Bademantel oder ein Saunatuch.
  7. Bitte respektieren Sie die Persönlichkeitsrechte der anderen Gäste: Handys oder sonstige Aufnahmegeräte (Tablet, etc.) sind in der gesamten Saunaanlage nicht gestattet.
  8. Vermeiden Sie laute Gespräche, um andere Gäste nicht zu stören.
  9. Bitte reservieren Sie keine Liegen – jeder möchte nach dem Saunen entspannen können. 
  10. Intimitäten zurückhalten: Intensive Zärtlichkeiten gehören nicht in eine öffentliche Sauna. 
  11. Respektieren Sie die Intimsphäre der anderen Saunagäste. Das bedeutet, sich weder selbst zur Schau zu stellen, noch die anderen Besucher anzustarren.
  12. Rauchen ist nur in der Raucherzone im Saunagarten gestattet.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie in den FAQs.