Liebe Bade- und Saunagäste,

bitte beachten Sie vor Ihrem Besuch die aktuellen Zugangsvoraussetzungen und die sonstigen wichtigen Änderungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr erfahren

Grenzenloses Saunavergnügen: Barrierefreiheit

Damit auch Besucherinnen und Besucher mit Handicap einen unbeschwerten Wohlfühltag in der Westbad-Sauna verbringen können, haben wir Vorkehrungen getroffen, um unsere Saunalandschaft für alle Gäste einfach und ohne große Anstrengung zugänglich zu machen. 

In der Nähe des Haupteingangs befinden sich einige Behindertenparkplätze. Von der Kasse aus ist ein rollstuhlgerechter und ebenerdiger Zugang in den Sauna-Bereich möglich. Alle Saunen sowie das Dampfbad sind barrierefrei zugänglich. Außerdem stehen speziell ausgestattete Duschen und Toiletten sowie ein für Feucht- und Hitzeräume geeigneter Rollstuhl zur Verfügung, auf den gewechselt werden kann.

In der Finnischen Sauna gibt es einen Bereich, in dem Rollstuhlfahrer halten können, ohne auf die Bänke wechseln zu müssen. Der Zugang zu den beiden Becken ist flach mit Treppen.

Begleitpersonen (nicht unter 16 Jahren) von Schwerbehinderten, in deren Ausweis ein „B” (Begleitperson) eingetragen ist, erhalten freien Eintritt in die Badeanlagen und in die Sauna. Es muss kein E-Ticket gebucht werden. Es ist lediglich die Besucherregistrierung vor Ort auszufüllen bzw. ausgefüllt mitzubringen.

Falls Sie während Ihres Besuchs in der Westbad-Sauna Fragen haben oder Unterstützung benötigen, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit gerne zur Seite.